Am 20. und 21. Januar fand in den Räumlichkeiten des neuen katholischen Gemeindehauses in Gaildorf wieder das Gemeindefest Schnitzel & Co. statt. Das Fest, das sich als Nachfolger des traditionellen Schlachtfests versteht, wurde in diesem Jahr wieder an zwei Tagen ausgerichtet. In dieser Zeit wurden insgesamt 450 Essen verkauft. Um solch ein Fest zu stemmen bedarf es vieler fleißiger Hände. Herzlichst zu danken ist den Männern und Frauen in der Küche, hinter den Theken, an den Serviertabletts, hinter der Kasse, den Kuchenbäckern und -bäckerinnen und allen anderen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Besonderer Dank gilt den Vorsitzenden des Festausschusses Heike Lichtwark mit Ehemann Sven und Markus Kubin und seiner Familie. Für ihr Engagement ist auch besonders zu danken Frau Monika Gerteisz, die sich schon seit Jahren für die Dekoration und an der Friteuse einsetzt, und der Chefköchin Frau Claudia Kunz. Nicht zu vergessen ist der Dank an das Hausmeisterpaar Sonja Tischler und Günter Steglich.